Für die Stromnetz Berlin GmbH suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Techniker*in Messtechnik

im Bereich Messtechnik am Standort Berlin, Wilhelm-von-Siemens-Straße.


Energie ist unser Beitrag zur Lebensqualität – jeden Tag aufs Neue.

Die Stromnetz Berlin GmbH, ein Unternehmen von Vattenfall und Teil der Business Area Distribution, ist Eigentümer der Netzanlagen Berlins und übernimmt alle Aufgaben rund um das Management und den Betrieb des Berliner Stromnetzes. Wir stellen dabei 24/7 die Versorgung von 3,7 Millionen Menschen in der Stadt mit Strom sicher und arbeiten kontinuierlich daran, die Zuverlässigkeit und Effizienz unserer Verteilernetze zu verbessern, um auch die zukünftigen Anforderungen und Erwartungen unserer Kund*innen und der Gesellschaft zu erfüllen. Wir verstehen uns als Pionier bei intelligenten Energielösungen. Für die kommenden Aufgaben brauchen wir Menschen, die sich mit ganzer Kraft für unsere Kund*innen und eine nachhaltige Gesellschaft engagieren – Menschen wie Sie.

 

Als Teil des Bereiches Mittel- und Niederspannungsnetze verantwortet das Bereichsmanagement die zentrale Betriebs- und Projektsteuerung, die Projektausführung der Mittel- und Niederspannungsprojekte sowie die Messtechnik über alle Spannungsebenen des Versorgungsgebietes der Stromnetz Berlin GmbH.

Als Teil des Bereichsmanagements verantwortet die Messtechnik u. a. die Kabelfehlerortung und die Zustandsbewertung von Kabelanlagen sowie die Messdatenerfassung im Niederspannungsnetz. Sie führt EMV-, Schall- und Erdungsmessungen durch und beinhaltet darüber hinaus die Montageschulung für die Mittel- und Niederspannung. Sie agiert in einem dynamischen Umfeld, nicht nur für die Mittel- und Niederspannung, sondern auch für andere Abteilungen der Stromnetz Berlin GmbH, für den Vattenfall Konzern und für externe Kund*innen.

 

Ihre Herausforderungen sind dabei insbesondere:

  • Sie planen und organisieren selbstständig die elektrotechnischen Prüfungen.
  • Sie verantworten die Arbeitsabläufe im Prüffeld.
  • Sie dienen als Bindeglied zwischen den Messtechnik-Ingenieur*innen und den Prüffeldmitarbeiter*innen.
  • Sie führen eigenverantwortlich Kabeluntersuchungen durch, werden Kabeldiagnosen und Kabelmantelprüfungen vornehmen, bewerten und Prüfberichte verfassen.
  • Sie organisieren die Wartung und Instandhaltung des Prüffeldes.
  • Weitere messtechnische Tätigkeiten rund um das Themenfeld der Energiekabel werden Ihr Aufgabengebiet vervollständigen.

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Techniker- oder Meisterausbildung in der Fachrichtung Elektrotechnik.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung.
  • Sie besitzen Kenntnisse der elektrischen Messtechnik und Netzkenntnisse für begleitende Maßnahmen.
  • Sie bringen gute Kenntnisse über Standardbürosoftware sowie diverser Hard- und Software zur Messdatenanalytik mit.
  • Sie stehen Veränderungsprozessen offen und konstruktiv gegenüber.
  • Ihr Auftreten und Ihre Arbeitsweise sind kundenorientiert.
  • Sie arbeiten sehr gerne mit Menschen und besitzen eine ausgeprägte Team- und Kommunikationskompetenz.
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B oder idealerweise der Klasse C.

Wir sind davon überzeugt, dass Vielfalt dazu beiträgt, unser Unternehmen leistungsfähiger und attraktiver zu machen. Bewerbungen zum Beispiel von Personen jeglichen Alters, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, ethnisch-kulturellen Hintergrunds sind herzlich willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

 

 

Was Sie von uns erwarten können:

 

  • Wir bieten ein Umfeld mit viel Gestaltungsraum zur Eigeninitiative und eigenverantwortlichem Handeln.
  • Wir geben finanzielle Sicherheit durch eine tariflich festgelegte Sollvergütung.
  • Wir sichern Ihnen im Rahmen eines strukturierten Prozesses eine fundierte Einarbeitung mit festen Ansprechpartner*innen zu.
  • Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitsmodelle.
  • Wir fördern Ihre persönliche Entwicklung durch vielfältige individuelle Weiterbildungsmaßnahmen und bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Gesundheitsförderung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Für weitere fachliche Informationen über die Position wenden Sie sich bitte an Herrn Axel Röhner unter der Telefonnummer +49 1522 8864 303. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gern Frau Gina Bart unter der Telefonnummer +49 174 9250 882.
Die Bewerbungsfrist endet am 21. Juni 2021.

 

Aufgrund des Coronavirus/COVID-19 haben wir den Bewerbungsprozess den aktuellen Bedingungen angepasst und führen unsere Vorstellungsgespräche per Videokonferenz durch. Haben Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder wie wir mit dem Thema COVID-19 umgehen? Besuchen Sie gerne unsere FAQ‘s: https://careers.vattenfall.com/de/bewerbungsprozess_waehrend_covid-19/